News-Archiv

Nachrichten sowie Tipps zu Projekten, Wettbewerben, Seminaren und interessanten Internetangeboten - letzter Update Juni 2007
 
 
Allgemeine Nachrichten und neue Internetangebote 
 
Millionen von Menschen müssen aus ihrer Heimat fliehen, um vor Verfolgung, Haft und Folter sicher zu sein. Den Weg, den diese Menschen einschlagen, kann man im Online-Spiel des UN-Flüchtlingskommissariats simulieren.
 
Die Website stellt die Geschichte der Italiener im Ruhrgebiet dar.
 
Am 15. Februar 2007 startet in deutschen Kinos der Film "Am I My Brothers Keeper? Yes I Am!"
 
Die Internetdokumentation des Hessischen Rundfunks berichtet über Geschichte und Folgen des Auschwitz-Prozesses in den sechziger Jahren.
 
Auf dem neuen Internetportal des Berliner Kultursenats lässt sich der Verlauf der früheren Grenze interaktiv nachvollziehen. Filme und kurze Beiträge erläutern den geschichtlichen Hintergrund.
 
Wer kennt sich aus? Beim Thema "Migration" hilft die Expertendatenbank. Die Expertensuche erschließt Partner für Schulungen, Tagungen oder zum fachlichen Austausch.
 
Das Programm wendet sich an Schulen, Geschichtswerkstätten und andere Bildungseinrichtungen. Gefördert werden Projekte, die die Vielfalt des deutsch-jüdischen Verhältnisses in Geschichte und Gegenwart aufdecken.
 
Alle Nachrichten
 
Alle Nachrichten aus den zurückliegenden Monaten finden Sie hier.
 
 
Jugendbegegnung, Seminare, Wettbewerbe 
 
Der Geschichtswettbewerb von Focus Online und dem History Channel dreht sich in diesem Jahr um Geschichte und Gegenwart des jüdischen Lebens in Deutschland.
 
Die Vertreibung der Menschen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten ist ein Thema beim diesjährigen Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung.
 
Bis zum 31.07.2007 können Jugendliche und Schulklassen ihre Beiträge rund um das Thema Demokratie und Toleranz einreichen.
 
20 deutsche und polnische Jugendliche begaben sich im Mai 2006 auf deutsch-polnische Spurensuche. Ein erster Einblick in die Ergebnisse.
 
Alle Seminare und Wettbewerbe
 
Verzeichnis der Veranstaltungen in den vergangenen Monaten.
 
 
Projekte und Austellungen 
 
Eine hessiscche Schülergruppe erstellte im Rahmen eines Wettbewerbs eine DVD, auf der die Geschichte von Flucht, Vertreibunf und Integration der Königsberger Schwestern erzählt wird.
 
Preisgekröntes Internetprojekt des Maria-Theresia-Gymnasiums Augsburgs zur Geschichte der jüdischen Schülerinnen an dieser Schule.
 
Das NS-Dokumentationszentrum präsentiert Erinnerungen von 41 Kölner Bürgern an die Zeit des Nationalsozialismus. Lehrer-Online berichtet ausführlich über das neue Zeitzeugenprojekt.
 
Am 18. November 2006 wäre Klaus Mann 100 Jahre alt geworden. Unter dem Motto "Schreiben - einzige Möglichkeit der Erleichterung" finden ab diesem Zeitpunkt in Hamburg verschiedene Veranstaltungen statt, in deren Mittelpunkt Klaus Mann steht.
 
Das Migrations-Audio-Archiv enthält Lebensgeschichten von Gastarbeitern, Exilanten und Flüchtlingen. Die 15 bis 60-minütigen Berichte sind als Audiodatei abrufbar.
 
Alle Projekte
 
Verzeichnis aller Projekte und Ausstellungen.
 
 
Materialien für Schule und Unterricht im Internet 
 
Zum sechzigsten Jahrestag des Kriegsendes hat die Anne-Frank-Stiftung ein Online-Angebot für 12 bis 16-jährige Jugendliche konzipiert, um ihnen mit Fotos, Texten und Informationen zum historischen Hintergrund die Person Anne Frank näher zu bringen.
 
Das Unterrichtsset des UN-Flüchtlingskommissariats veranschaulicht den Alltag, die Probleme und die Perspektiven jugendlicher Flüchtlinge in Afrika.
 
Schülernahes Unterrichtsmaterial zur Verfolgung politischer Gegner in der DDR bietet das Berliner Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) auf seiner Website als pdf-Download an. Erstellt wurden die Materialien in Kooperation mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen.
 
Ausgewählte Links und Materialien für den Unterricht oder die Unterrichtsvorbereitung zum Film "Der Untergang" bei Lehrer-Online.
 
Homepage des Projektes einer 9. Klasse des Gymnasium Petrinum Dorsten. In Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Westfalen erarbeitete die Gruppe die Biografien von sieben jüdischen Menschen aus Westfalen.
 
Alle Informationen zu Schule und Unterricht
 
Verzeichnis der Tipps aus den vergangenen Monaten.
 
 
Seite druckenZum Seitenanfang