Religionen und Kulturen

Was ist eigentlich der Islam? Woran glauben Buddhisten oder Hinduisten? - Literaturtipps für ein besseres Verständnis von unterschiedlichen Religionen und Kulturen.
 
 
 
Jugendbücher zum Thema
In Deutschland leben Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Religionen zusammen. Damit ein friedliches und tolerantes Miteinander möglich ist, muss man diese Menschen und ihren Glauben kennen und verstehen lernen. Denn Vorurteile sind immer wieder Zündstoff für Verteufelungen, Fanatismus und Gewalt. Die Auseinandersetzung mit Menschen fremder Kulturen ist der beste Weg, sich selbst ein Bild zu machen, vorgefertigte Meinungen zu überprüfen und persönliche Beziehungen aufzubauen.

Vielleicht bist du jemand, der sich für andere Religionen und für Menschen anderer Kulturen interessiert. Diese Bücher laden dazu ein, fremd scheinende Religionen und Kulturen zu verstehen, eigene Lebensweisen damit zu vergleichen und kritisch zu betrachten, die Probleme, die Menschen mit anderer Herkunft bei uns haben, wahrzunehmen und das eigene Verhalten ihnen gegenüber zu überdenken.
 
Kulturelle Identität 
 
(ab 16 Jahre)
Jugendliche erforschen deutsch-polnische Geschichte - eingeleitet von Wladyslaw Bartoszewski und Richard von Weizsäcker.
 
(ab 16 Jahre)
Jugendliche entdecken vergessene Lebensgeschichten - Mit einem Vorwort von Fritz Pleitgen.
 
(ab 16 Jahre)
Ein Buch über deutsch-türkische Lebensgeschichten.
 
(ab 12 Jahre)
Die Autorin hinterfragt die Klischees über türkische Familien und lässt unterschiedliche Positionen zu. Das Buch eignet sich deshalb auch als Grundlage für kontroverse Diskussionen über die Situation türkischer Mädchen in Deutschland.
 
(ab 11 Jahre)
Eine palästinensische Familie ringt in einem Dorf im von Israel besetzten Westjordanien um ein menschenwürdiges Überleben. Ein Plädoyer für ein friedliches Miteinander zwischen Menschen verschiedener Religionen.
 
 
Religionen der Welt 
 
(ab 12 Jahre)
Unter dem Schock der Bilder vom Attentat in New York fragen Ben Jellouns Kinder ihren Vater, ob sie Muslime sind. Um sie zu beruhigen, erklärt der Autor ihnen, was der Islam ist.
 
(ab 11 Jahre)
Ein Buch über Ursprung und Wesen der Religionen. Die prunkvollen religiösen Feste und Rituale der einzelnen Glaubensrichtungen werden durch zahlreiche farbige Abbildungen sehr lebendig illustriert.
 
(ab 10 Jahre)
Ausführliche Sachinformationen über die Weltreligionen, die eingebettet sind in die Geschichte von Jasna und ihren Reisen nach Tibet, Israel und die Türkei.
 
 
Jugendliteratur zu Krieg und Frieden 
 
Die vollständige Literaturliste bei Friedenspaedagogik.de
 
 
Seite druckenZum Seitenanfang