Biografien

Bereits unmittelbar nach der nazionalsozialistischen Machtübernahme gingen Tausende Deutsche ins Exil. Unter ihnen waren bedeutende Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wissenschaft.
 
 
 
Albert Einstein
Das Exil während der NS-Herrschaft führte zu einschneidenden Veränderungen im Leben der Emigranten. Die Lebensläufe vieler Prominenter waren geprägt von Flucht, Vertreibung oder "innerer Emigration". Andere verzichteten freiwillig auf eine Karriere im Dritten Reich und gingen ins Ausland.
 
Ihr findet hier eine kleine Sammlung von Lebensläufen prominenter Zeitgenossen.


 
Seite druckenZum Seitenanfang