Projekte

"Nachbarn in Mitteleuropa" steht 2004 als Motto über den Aktivitäten des Exil-Clubs. Mehrere Projekte für Jugendliche aus europäischen Ländern fördern Grenzen überschreitende Kontakte und Zusammenarbeit im Internet und im "real life".
 
 
 
 
Internationale Jugendseminare 
 
 
Klick zum vergrößern
Klick zum vergrößernDresden - Jugendseminar 2004
Einführung in den Online-Journalismus, Themen aus Zeitgeschichte, Politik & Kultur
Spätestens seit der EU-Erweiterung ist die "Mitte" Europas nach Osten gerückt. Vor diesem Hintergrund veranstaltete der Exil-Club Seminare, die Jugendlichen aus verschiedenen Ländern die Möglichkeit gaben, ihrer gemeinsamen Geschichte auf die Spur zu kommen. Dabei beschritten sie zum Beispiel die Wege Franz Kafkas durch Prag, lernten die sorbische Minderheit kennen oder beschäftigten sich mit der Geschichte der Polen im Ruhrgebiet. Die gesammelten Informationen wurden dann ausgewertet und auf eigens erstellten Internetseiten präsentiert. So konnten neben den persönlichen Erfahrungen auch erste Schritte im Online-Journalismus gemacht werden.
 
Die Ergebnisse können sich sehen lassen!
 
Internationales Jugendseminar in Prag
 
Jugendseminar in Dresden im August 2004
 
Jugendseminar in Gelsenkirchen im Mai 2006
 
 
Wettbewerbsarchiv 
 
 
Wettbewerbsbeiträge 2001-2003
Von 2001 bis 2003 waren Schulen dazu aufgerufen, Unterrichtsprojekte rund um das Thema Exil und Migration durchzuführen. Dabei entstanden zahlreiche Beiträge zum Komplex NS-Diktatur und Exil, aber auch jüngere Probleme wie der Jugoslawien-Konflikt oder die Rolle von Oppositionellen in der DDR wurden aufgearbeitet. Im Archiv finden sich neben den Siegerbeiträgen alle eingesendeten Projekte.
Die Wettbewerbsbeiträge sind oft hervorragende Informationsquellen zu einem Thema oder einer Person, sie können außerdem bei der Suche nach Umsetzungsmöglichkeiten für einen eigenen Wettbewerbsbeitrag behilflich sein.
 
Beiträge
Hier sind alle Beiträge in chronologischer Ordnung
 
Kennst du deine Nachbarn? 
 
 
EU-Schulprojekt
Ein Länder übergreifendes Schulprojekt
Europa wächst zusammen - für den Exil-Club Anlass, im Frühjahr und Sommer 2004 ein Länder übergreifendes europäisches Schulprojekt zu starten.
Je 2-3 Gruppen aus Ungarn, Polen, Tschechien, Deutschland und Österreich beschäftigten sich im Rahmen von Schulprojekten mit ethnischen Minderheiten im eigenen Land.
 
Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren (Klassen 9-11) setzten sich mit Geschichte, Lebensweise, Traditionen und Kultur selbst ausgewählter Bevölkerungsgruppen auseinander und gestalteten eine Website, auf der sie ihre Projektergebnisse dokumentierten. Alle Beiträge werden auf einer gemeinsamen europäischen Website veröffentlicht.
 
Ausführliche Infos zum europäischen Schulprojekt und die Ergebnisse der einzelnen Projektgruppen finden sie hier.
 
 
Seite druckenZum Seitenanfang